Bis auf Weiteres biete ich keine Geburtsbegleitungen an. Für Gespräche in Schwangerschaft und Wochenbett und bei dringenden Fällen bin ich weiterhin erreichbar.

 

 

 

 

Geburtsbegleitung

 

Innerhalb der Schwangerschaft lernen wir uns in zwei Vorgesprächen kennen. Wir besprechen deine Wünsche, Vorstellungen und bereiten uns gemeinsam auf deine Geburtsreise vor.

 

Zehn Tage vor und zehn Tage nach dem Entbindungstermin bin ich in Rufbereitschaft für dich. Ab dem Moment, ab dem du es dir wünschst komme ich zu dir und begleite die gesamte Geburt am Ort deiner Wahl. Ich übernehme dabei keine medizinische Funktion und kann mich deshalb ganz auf deine Bedürfnisse und Wünsche konzentrieren. Ich massiere dich, atme mit dir zusammen und ermutige dich. Diese 1:1-Betreuung während der gesamten Geburtsdauer stärkt dein Vertrauen in deine Kräfte und Intuition und die Interventionsrate sinkt nachweislich.

 

In einem Nachgespräch werden wir das Geburtserlebnis nochmal gemeinsam besprechen.